Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Bilder !!!!




  Letztes Feedback



http://myblog.de/sassi-rockt-springwater

Gratis bloggen bei
myblog.de





<3333

tut mir leid das ich nicht mehr soviel zeit habe euch zu schreiben , ich werde dass alleswieder nach holen , aber im moment habe ich nen bissschen zu tun .

ich vermisse euch alle. 

die bilder vom west advanture muss iich auch noch hochladen ... wer nicht warten kann hat die bilder schon bei facebook gesehen ...

 

hab euc alle lieb sassi

17.1.11 06:03


Werbung


Las Vegas, Grand Canyon and L.A.

So dieses mal schreibe ich in engisch, für die die es nicht verstehen können es ja in einen übersetzter eingeben ...

Today was the first day of the YFU West Adventure. Although we were tired, because of the long flight to the fabulous Las Vegas, we enjoyed a terrific meal at an Italian Restaurant After an entertaining and educating instruction by our Coordinator, Raphael, we got on one of our 6 HUMMER LIMOS and went to the famous “WELCOME TO LAS VEGAS” sign. We took a group picture and left to watch the incredible water show in front of the Bellagio. After that we went to see the biggest LED TV screen in the world. A dressed up guy like the lead singer of the band KISS was the center of attention. After a couple minutes of free time we headed “home” partying in our Hummers. All in all it was a FUN DAY!

 

This morning we woke up, super excited for this day after spending the night with new friends that we just met. Starting the day with a big breakfast, we were ready to experience Vegas. The buses took us along he strip and finally dropped us off at the Bellagio. We had two hours of free time to discover the City. At 1 o’clock we met to take a group picture in front of the Bellagio. Then we had two more hours to walk up and down the Las Vegas boulevard. Next stop, Hard Rock Hotel. The buses took us there. After some time there, we headed over to the Stratosphere, 108 floors up in the air we had an amazing view over the whole city. Some of us also had the chance to go on crazy rides. After we have taken tons of pictures, we went down to have a wonderful, huge buffet for dinner. Satisfied, we could choose between going to the hotel or back to the Strip for one more hour.Now completely tired, but happy, we just want to go to bed, so we get enough sleep for the rest of this awesome, beautiful, wonderful, unbelievable, super-exciting, incredible trip.

Today we went to the Grand Canyon, Arizona.
It was amazing! As there were a lot of mountains and also the different surroundings it made us amazed! It was awesome how we got to visit one of the world’s 7 wonders. On the way from Vegas to the Grand Canyon we also stopped by at Hoover Dam! It was so pretty with 2 big bridges across it. Arizona is so unique in its own way. For lunch we went to this Western Restaurant where it was like a farm, seemed like a cowboy village. After visiting the famous Grand Canyon, we returned to Las Vegas, Nevada, where we went to Excalibur Casino for dinner and we had a great buffet. We had some free time after dinner, and my friend and I went to New York, New York Casino to take some pictures and got on a roller coaster! It was soooo much fun! XD

Today, Dec 12, we left Las Vegas (which my friends have talked about it and they said it was a LOT OF FUN – and it was). I really didn’t know if I wanted to stay there the whole trip, or come to Los Angeles, but here we go… It was a long trip – five hours in the bus! But we got to play a fun game called “Scavenger Hunt”, which I thing it’s a very good idea just to spend time and have fun. We also watched two movies, and had a little lunch break. Then we finally arrived in CALIFORNIA! We were listening to the song “California girls”. Yes, I had all the enthusiasm =) The first thing we did was to go to “BEVERLY HILLS”, and what a beautiful place! Seriously… they were not kidding when they picture those gorgeous places in famous program or movies. We were all hoping to see any famous people or, at least, famous singers… but we didn’t have the chance to find them. We saw the fancy cars, stores, people, clothes… everything was good there, even the weather was pretty nice – we got to be 77 F. Far that reason, it felt a lot like home… and it’s a good feeling sometimes.Then we went on a city tour and  went to the Venice Beach. Everyone was so excited. I think it was because we were on the beach. I really think it was pretty neat to listen to the sounds of the waves and the pretty colors of the beach! Have a good night and tomorrow we will tell you more. After our first night in the new hotel we were all excited for the new day in Los Angeles. We started the day with a nice bus ride through the Los Angeles traffic and finally reached Hollywood. Our first stop was the Walk of Fame to visit the famous Madame Tussauds. We took a lot pictures with VIP’s from Barrack Obama to Nicole Kidman. When we was done in Madame Tussauds we had a little bit time to visit the Walk of Fame and take pictures with actors all over the Hollywood Boulevard. At the same time Hans Zimmer got his star and we had the chance to see a real VIP in Hollywood. From one moment to the other our time in Hollywood was done and we drove with the buses to the Huntington Beach where the famous TV show OC is placed. We had a couple hours’ time at the beach to play ballgames, go shopping or only watch the American life on the beach with a lot surfers and athletes. The most people were in the water too and had a fun time to play with the waves. At 4:30 we drove back to the hotel to warm up in the pool or hot tub. After we all took a shower and was nice styled for the evening we went out for dinner. We had a nice dinner and a little bit time to go to the mall. That was our first complete day in California!!

 On thursday , we went to the universal studio park. We saw many show, by example Shrek 4-D or we went trough a haunted house. that was really scary. We aso gad a tour with somebody through the whole studio , she told us how they make movies and the special things in it. it was an awesome day there. At the evening we had our dinner at the hard rock cafe in hollywood. After the great day we had a pool party, of course that was our last night. 

at the next day, friday, some students get up at 4 o'clock , so me .i was at the airport at 5.  and my flight was at 7.23 . i was finally home at 23 o'clock.

That was a very nice and awsome week for me.

12.12.10 02:49


Senior Trip und Thanksgiving

So ihr lieben , nun schreibe ich al wieder nach gefühlten 8 wochen als  erstes muss ich euch von meinem letzten wochenende erzählen . da hatten wir nämlich unseren senior trip nach new york city.... am freitag um 6 uhr früh in der schule um das gepäck in den bus einzuladen . um 6.45 sind wir dann losgefahren .... endlich. nach 5 stündiger busfahrt, zahlreichen toilettenbesuchen, 5 schokoriegel und lachhaften stunden endlich in unserem hotel angekommen . aber noch nicht am ziel , unser hotel war 30 minuten von new york entfernt, wir waren in new jersey ! dann mussten wir und im rekord umziehen , schick anziehen , weil wir abends noch weggehen . also in 10 min alles zu unserem zimmer bringen und umziehen , natürlich waren alle zu spät nach 20 minütiger verspätung sind wir dann endlich in richtung new york gefahren . dann waren wir in nyc . es war überwältigend , die größen wolkenkratzer, die menschen, die geschäfte , einfach alles. dann sind wir auf eine gebäude gegangen , das hieß "rock on the top" oder so ähnlich , von da aus konnten wir ganz manhatten überschauen , und dann noch im sonnenuntergang. am abend sind wir dann zu einer comedy show gefahren , mit abendbrot . das war richtig lustig ich hab mich fast nicht mehr eingekriegt aber irgendwann musste ich mich , denn um 00:30 hieß es dann , wir sind am hotel , alle schlafen gehen , morgen sehen wir und um 07.00 uhr beim frühstück , nach langem diskutieren konnten wir noch ne halbe stunde rausschlagen also frühstück um 7.30

am samstag sind wir dann wie gesagt um 7.30 zum frühstück gegangen und danach sind wir zu einer "kleinen" stadtrundfahrt gegangen. wir hatten den besten und lustigsten stadtführer er hatte als zeichen soeinen entenregenschirm und er hat immer gesagt , alles folgt der ente dann waren wir im central park. (da hat übrigens der film "kevin allein in new york" gespielt ) danach sind wir dann zum nuaturkundemuseum gefahren , es war riesig. und da hat der film "nachts allein im museum" gespielt , ich hab alles wieder erkannt die große steinfigur über den großen dinosaurier bis zum kleinen äffchen der ben stiller in die nase beist und die schlüssel klaut um 14 uhr sind wir zum broadway gefahren und da haben wir uns eine broadwayshw angesehen , es war richtig klasse. die show hieß "wicked" .am abend waren wir auf einer yacht und haben party gemacht und abendbrot gegessen und haben natürlich uch die freiheitsstatue in der nacht bewundern können . 

am sonntag hieß es abschied nehmen, aber davor waren wir nochmal an der timequare und wir sind auf einem wasser taxi gefahren um nochmal die freiheitsstatue bei tageslicht zu sehen. natürlich sind super tolle fotos entstanden. um 15 uhr hieß es dann abschied nehmen. um 21.30 waren wir dann endlich an der schule und konnten alle müde nachhuse gehen. wir waren alle so müde , aber ein muss ich sagen , es war ein supertolles ereigniss..... immer wieder gerne

 

so thanksgiving war gestern , am donnerstag. da gibt es eigentlich nicht so viel zu erzählen , außer man kann das essen aufzählen. es gab so viel verschiedenes , auch wenn man sich nur ganz wenig von jedem raufgemacht hat , war der teller immenoch zu klein . ich glaube es gab 20 verschiedene essen .... und 5 verschiedene kuchen natürlich habe ich ein paar familien mitglieder kennengelernt, alle sind supernett und wir hatten eine schöne zeit.

heute gab es wieder schnee und ich hoffe dass der jetzt mal liegen bleibt , denn es ist schon november und ich will weiße weihnachten aber ich glaube hier kommt noch genug schnee. 

 

nächstes wochenende bin ich erstmal für eine woche weg , in californien ( grand canyon, las vegas, los angelos das wird auch wieder eine spannende woche .

ich kann mich ja dann dachach mal wieder melden . 

hab euch lieb, sassi ♥

26.11.10 22:44


Zwei Monate !

So ... jetzt hab ich endlich mal wieder Zeit gefunden in meinen blog zu schreiben . ich hab euch ganz viel gutes zu erzählen . zuerst von meinem tollen niagara fälle trip.

also . am freitag ( 8.10.) sind wir in buffalo angekommen nach einer 2 stündigen autofahrt mit meinem tollen gastpapa. angekommen war ganz viel tralala . wir mussten unsere namenspässe holen uns registrieren dass wir da sind , dann unsere tollen pullover abholen und dann wurden wir in gruppen eingeteilt. die gruppen waren so von 9-15 leute , die in gasthäusern schlafen werden , zum glück ware ich in einem haus mit 9 leute abends war dann eine disco in der turnhalle von einer schule , mit profi dj aber die üarty ging nur bis um 11 uhr , denn wi mussten ja schließlich alle am samstag morgen früh aus den federn . am samstag sind wir um 6 uhr aufgestanden , haben alle geduscht , ich natürlich wieder zu allerletzt , weil sich alle vorgedrängelt haben , aber naja was solls . ich bin ja großherzig . ♥ Oder ?! samstag war ein es zuerst ein langweiliger tag aber es wurde immer besser und besser, zuerst sind wir von einem museum zum anderen museum gefahren ,und dann in die stadt halle , das war schon ein bisschen besser , am abend hatten wir dann in einer schule unser abendbrot , PIZZA !!!!!! und danach sind wir zu den niagara fällen gefahren , bei nacht . es war so überwältigend richtig geil , immer wieder gerne .....dann sind wir zurück gefahren im bus und was kam fürn fil : richtig ! der ester film aller zeiten , FINDET NEMO . ich liebe diesen film . ich kann ihn jetzt auch schon auf englisch auswendig ! am sonntag waren wir den ganzen tag im national park von den niagara fällen , sind auf einem boot zu den niagara fällen gefahren und natürlih wurden wir sehr nass aber das gehört dazu ! Oder ?! am montag wurden wir dann wieder abgeholt von meinem gastpapi und alle waren so müde , natürlich haben wir alle geschlafen . 

das war mein bestes wochenende in meinem leben , so viele ereignisse und neue erlebnisse , neue freunde getroofen .... von der ganzen welt .. Yeah ich hab jetzt freunde in china ghana litauen australien schweden norwegen holland italien mexico , hlt auf der ganzen welt ! die waren alle so nett !  natürlch habe ich mir auch ein tshirt von dem hard rock cafe bei den niagara fällen gekauft  ich liebe es .

ja das war das wochenende . 

meine tennisseason ist vorbei aber ich mache jetzt im winter indoor track and field ( das ist weitsprung sprinten hochsprung und so was) macht sicher spaß. ih mache es mit der anderen deutschen austauschschülerin , wir sind inzwischen richtig gute freunde geworden . wir machen fast jedes wochenende was zusammen . 

letzte woche hatten wir schon unseren ersten schnne , 2cm es war richtig geil ..... aber am nachmittag ar alles wieder weg , leider . aber der winter steht vor der tür und ich kann es nicht mehr abwarten ich liebe es .

nächstes wochenende halloween , das wird das nächste event . meine gastschwestern und ich waren dieses wochenende kostüme shoppen und wir gehen als drei alte ladies eher gesagt omas wir haben oberkrasse kostüme , wir waren dafür in einem second hand laden einkaufen , hahaha es war richtig lustig wir haben alles mögliche kombiniert sodass es überhaupt nicht zusammen passt , fotos folgen !

am 6. november gehe ich zum prom ( ball für 11. klässler) das wird richtig toll , ich freu mich schon richtig . okay genug geschrieben .

meine finger tunn schon weh .

schule ist richtig gut geworden , in mathe bekomme ich jetzt nur noch 90-100 % und ich bin sehr tolz auf mich dass ich dieses große erlebnis oder auch einschnitt in mein leben gewagt habe !

 

ich habe euch alle lieb , die sassi ♥

26.10.10 00:32


von Schule, Regen und anderen Erlebnissen

So , endlich hab ich mal wieder Zeit gefunden , weiterzuschreiben... letzte Woche Montag kam eine "neue" auf die schule , sie ist auch aus deutschland. elena ! nun hängen wir immer so rum , in unserer study hall und nach der schule. sie kommt aus eine stadt nähe münchen. sie war 2 wochen schon vorher in arizona , aber da sie ihre gastfamilie nicht mochte hat sie gewechselt.

sonst ist hier alles in ordnung , es regnet viel und daher sind viele trainingseinheiten vom tennis ausgefallen aber das letzte match haben wir gewonnen mal wieder ...  

in meinem letzten mathetest bin ihc durchgefallen , weniger als die hälfte haha , nun gehe ich in einen einfacheren mathekurs . ich hoffe das wird besser . 

an diesem fritag steht meine erste reise an , zu den niagarafällen ich freu mich schon so derbe. es wird richtig geil .

so heute habe ich dann auch meinen ersten us history test geschriebn , es war richtig einfach , (multiple choice) . ich hab ja auch 100 % bekommen , also alles richtig .

so ich muss wieder ran , blumen lernen für den morgigen test ! fre mich auf kommentare. nach diesem wochenende lade ich dann auch wieder fotos hoch , von den niagarafällen und der ganzen tour

 

bye sassi

5.10.10 23:52


4 weeeeeks ♥

So , heute ist der 26.09. und ich bn 4 Wochen in den USA . Ich habe mich schon an vieles gewöhnt : an die Schule , an meine Umgebung , an die wechselaften Temperaturen , an die Rehe die immer die ahrbahn überkreuzen , an die toten Tiere an der Landstraße und an meine neuen Freunde . Ich liebe einfach alles hier , es ist wundervoll. Heute feiern wir Olivias 13. Geburtstag . Sie ist nun ein Teenager , das heißt , dass meine Gastmutter nun 5 Teenager im Haus hat Hahahaha das werden lustige Tage  , ach was Monate

Die nächste Woche ist "Spirit Week" das ist sowas wie eine Art Verkleidungswoche jeden Tag eine andere verkleidung . Am Montag: Schlafanzugtag , Dienstag : so viele Farben wie möglich anziehen , Mittwoch : lieblings Sportverein meiner Schule , Donnerstag : Flashback 80's und 90's und am Freitag möglichst viel braun und gold anziehen , denn das sind die Farben der Schule . Am Freitag abend ist dann das große Footballgame unserer Schule ( Homecoming ) . Es wird bestimmt lustig . Ich freu mich schon . Am 8.10.-11.10. bin ich bei den Niagarafällen mit YFU . Das wird richtig toll.

Heute habe ich soeben ein Deutsches Brot gebacken , es war ganz schön schwierig die richtige Menge zu haben denn wir messen es in mg und die hier in cups .... aber wir haben es rausgefunden Natürlich per Internet

So , jetzt ist Olivia da und ich muss runter ihr gratulieren  

Happy Birthday

 

Hab euch alle ganz doll lieb

Sassi

26.9.10 18:05


Schuuule <33

So , meine ersten beiden Schultag sind rum , ich bin richtig müde ... jeden Tag um 05:40 Uhr aufstehen , aber das klappt schon noch . Die Schulbusse sind genial , sie bringen ein bis zur Haustür nach hause und holen ein auch da wieder ab , GENIAL !

Wir haben den Bus Nummer 58 Es ist ein kleiner Bus , denn wir wohnen auf nem Dorf ^^ Meine Stunden sind alle okay , bis auf Mathe . Das schockt mich selber das ich Mathe nicht versteh , aber neues Zeug zu lernen in einer anderen Sprache ist tierisch anstrengen und schwer , also wechsle ich am Montag zu einen leichteren Kurs , vieleicht zu Algebra 2 . Mal schauen . Uns US History ist richtig langweilig , ich nur zwischen Juniors ( 11. Klasse ) - kann man bei uns mit 9 Klässlern vergleichen - naja ..... eben halt . Aber ist g´stehe das durch . Wir besprechen gerade den 11. September . Das Thema ist tierisch spannend , aber die Art und Weise wie uns das unterrichtet wir ist .... boring . Mein Umweltlehrekurz ist genial . Wir lernen dort über die Natur von dem Bundesstaat New York und über die Vögel und Blumen von hier . Was ein bisschen anstrengen werden kann ist , dass wir erst 45 Wildbllumen identifizieren können müssen . Aber dann ein weiteres Them : Vögel . Da müssen wie sage und schreibe 72 Vögel mit Namen und Gesang lernen . Das wird anstrengend . Aber naja , :D

Meine Kunststunden sind richtig geil , nicht so wie bei Frau Funke (heute lernen wir wie man Blockbuchstaben schreibt , oder heute lernen wir , wie man sich richtig präsentiert) naja .... wir machen gerade den Farbkreis , selber mit Farbe ausfüllen und son Schrott . 

Meine Kochklasse ist auch nett , aber es sind viele jüngere Schüler drin , wir sind ungefähr 20 . Heute haben wir "Gewürzeriechen" gemacht . Natürlich wusste ich viele Gewürze , hahaha aber nur in Deutsch , das hieß meinem Lehrer ( Mr. Beaupre oder Mr. B ) erstmal das Gwürz zu bescheiben , hahaha funny aber sonst ist alles gut

In meinem Science Fiction Kurs schauen wir jetzt AVATAR Richtig geil . Später schreiben wir einen Essay darüber , für die die nicht wissen was ein Essay ist , dass ist so eine Art von Aufsatz . Ich werde es schon schaffen . 

Jetzt ist es Freitag Abend und ich bin tierisch müde , aber ich muss noch eiter schreiben , denn es gibt eine richtig gute Nachricht : Ihr wisst doch , dass ich auf eine Senirfahrt fahre nach New york City und meine Schule hat gesagt , dass sie mir das bezhlen , weil ich ein Austauschschüler bin , sehr geil . Habt ihr das gehört  keine Kosten für die Farhrt !

Heute hatten wir wieder ein Tennistunier , gegen richtig Gute Gegner , aber wir haben verloren . 1. 3-6 2. 2-6 ....

Noch eine Nachricht : Ich werde vom 8.-11. Oktober bei den Niagara Fällen sein . An Mama und Papa : schickt mir mal per Mail unsere Faxnummer , denn wir müssen euch was faxen für die Reise , eine Zustimmung von euch . 

So genug für heute geschriebn , am Montag nächstes Tunier und am Dienstag Tennistraining .... uff .... naja ...

Ich lade bald wieder Fotos hoch , dann könnt ihr mich wieder stalken

Sassi ☼

11.9.10 02:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung